Der Kassier das Dartturnier 2020 und die Raucherzone

Es wurden 10kg Fleisch und nochmal soviel Zwiebel eingekauft um echtes Altwiener Gulasch zu kochen. Angeblich wurde der Zwiebel ohne viel Tränen vergießen geschnitten. Eintreffen 18Uhr. Aufgrund der Rauchfreiheit kam mir schon der Essensduft entgegen und ich bekam gleich an Appetit auf a…Goaß…und auf Essen natürlich.

Der Club füllte sich dann doch stetig und die Auslosung begann. Kassier gegen Tschunior, nau suppa. Egal, es geht jo um nix. Nach der Verabschiedung von jeglicher Illusion weiterzukommen begann ich lässige Unterhaltungen unter anderem mit dem Stöckl Michl von den Riding Ducks. Der war als wir den Club gegründet haben öfter zu Besuch (12axinger). Mit Fotos von Fotoclubalbum Nr 1 (1992-1993) konnte dies auch zweifelsfrei belegt werden. Echt cool, er hat sich praktisch nicht verändert und fährt, wie viele >50 Behämweh. Es waren auch Sportler von den Mohawks, Blue Knights und Corps anwesend.

2 Goaß später war ich dann an der Reihe mit ähnlicher Erwartung auf ein Weiterkommen wie auf Frieden im nahen Osten. Der Club war immer noch recht leer, doch ich konnte 45 Anmeldungen verbuchen. Sehr merkwürdig…Nach der ersten PPP (PiPiPause) klärte sich dieser verminderte Andrang dann auf: die Raucher waren draußen. Eine statistisch nur mäßig repräsentative Erhebung vom Julius ergab: 20-40% draußen, 60-80% drinnen. Durch die zwei Dartscheiben im Parallelbetrieb geht doch einiges weiter und es gab immer wieder interessante Matches auf unterschiedlichstem Niveau.

 

Die Damen lieferten einiges an Spannung, wurscht ob es um 3 Punkte oder trippletwenty ging. Echt cool und eher bodenständig dann das Finale der Herren zwischen unserem Vize und dem Präsi der Riding Ducks. Mit halbwegs einem Damenspitzerl spielten die beiden sich stetig von 301 herunter, zwischendurch stets um der Vermeidung der Dehydrierung bemüht. Gewonnen haben beide: Stimmung, gute Laune etc. Als erster auf Null war jedoch der Präsi der Riding Ducks. Die anschließende Dankesrede des Vice war an Frohsinn und Ehrlichkeit kaum zu überbieten und nachdem ich die Pokale übergeben habe folgte unsere Clubhymne.

 

Unterm Strich hab ich mich uuurwohl gefühlt, hab gut gegessen, viel geplaudert. Danke an alle! Euer Kassier.

 

Aso, fast vergessen: Dartmeister 2020 Präsi der Riding Ducks, 2. Vize der Echtn Mac Meuli, 3. Olli von den Mohawks

und die Damen: Dartmeisterin 2020 Ingrid von den Riding Ducks, 2. Alina und 3. Alex Hangarround der Echt'n